Login

rehasonanz –
nachsorgen ist vorsorgen

Die Kur

Es gibt Begriffe, die jeder versteht. Das Tempo – als Begriff für alle Papiertaschentücher der Welt. Oder die Cola – Synonym für koffeinhaltige Limonade. Und eben die KUR! Ein Begriff, der bleibt, obwohl er im medizinischen Sprachgebrauch nicht mehr existent ist. Dort heißt es jetzt "medizinische Versorgungsleistung" und "Leistung zur medizinischen Rehabilitation".

Wozu eine Kur?

Eine Kur stärkt die Gesundheit und unterstützt die Genesung von Krankheiten und Leiden ganz unterschiedlicher Art. Die Kur soll Krankheiten vermeiden und Teilhabe ermöglichen, dabei helfen, auch mit Erkrankungen ganz "normal" zu leben.

Was passiert danach?

Der Kurteilnehmer fährt nach Hause – zurück in den Alltag, in seine gewohnte Umgebung. Vielen fällt es in dieser Situation schwer, das bei der Kur Erlernte weiterhin zu praktizieren und dauerhaft in den Alltag zu integrieren. Bald wird die Kur zur schönen Erinnerung, die nach und nach verblasst.

REHASAN sorgt für rehasonanz

Damit die Kur ein lang anhaltender Erfolg wird, hat die REHASAN-Gruppe das "rehasonanz Nachhaltigkeitsprogramm" entwickelt. Über ein bisher einzigartiges Webportal werden Kurteilnehmer/innen weitere 12 Monate nach ihrem Kuraufenthalt betreut. Damit auch nach der Kur ein gesunder Erfolg garantiert bleibt.

Wie geht das?

Am Ende der Kur trifft der behandelnde Arzt mit jedem Kurteilnehmer eine individuelle Zielvereinbarung. Der Teilnehmer erhält eine ausführliche Einführung in das webbasierte Nachsorgeprogramm und seinen persönlichen Portalzugang. Ein ganzes Jahr hat er nun Zeit, das speziell auf seine Indikation zugeschnittene "Kur-Wissen" zu vertiefen und Schritt für Schritt in neue Lebensgewohnheiten umzuwandeln. Den gesamten Verlauf wird er regelmäßig in standardisierten Fragebögen dokumentieren. Daraus und aus weiteren Aktivitäten errechnet sich der sogenannte rehasonanz Index.

Motiviert Lernen

Die Nutzung des Portals ist erlebnisbetont. Alle Inhalte sind kurzweilig verpackt und auf die jeweiligen Nutzer zugeschnitten. Über das rehasonanz Programm bleiben die Kurteilnehmer untereinander in Kontakt. Sie können sich gegenseitig motivieren, Tipps geben und sich über ihre Erfahrungen nach der Kur austauschen.

Mit dem Arzt im Rücken

Auch der Kurarzt bleibt stets in der Nähe. Er begleitet das Nachsorgeprogramm im Hintergrund über den gesamten Zeitraum. Der rehasonanz Index ist für ihn der Schlüssel zu konkret auswertbaren Zahlen und Fakten, die als Gesamtbild die Nachhaltigkeit des Programms objektiv belegen.

Und das Ergebnis?

Das Ergebnis wird mit dem rehasonanz Index gemessen und ist für die Teilnehmer erkennbar – als konkreter Gesundheitsgewinn. Und das sogar mit wissenschaftlicher Begleitung.

Sie möchten mehr über das rehasonanz Programm erfahren?

Ihr Ansprechpartner:

REHASAN Konzept GmbH
Im MediaPark 2
50670 Köln
info@rehasan.de

Zusätzliche Informationen

für Mitglieder der AOK NordWest
und der AOK Rheinland/Hamburg